?

Log in

  | 0 - 10 |  

Lost in a Good Book or Books I have read 2009

January 2nd, 2010 (06:11 pm)
bored

wie: bored
was: Phantom Planet - Anthem

Meine  Buchausbeute  ist im Vergleich zum Vorjahr ziemlich moderat ausgefallen.

83 Bücher gelesen
davon 2 Comics + 2 Sachbücher (quergelesene Sachbücher nicht mitgezählt)
Deutsch: 32 / Englisch: 35  / Französisch: 15 / Spanisch: 1

Mein Nobelpreisträgerprojekt konnte ich heuer nicht durchziehen, dafür konnte ich die Liste der "1001 Bücher ... die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist" (-> Ihr erinnert euch?) weiter abarbeiten (pink markiert)


Lieblingsbücher '09  ♥

  • Mikhail Bulgakow    Die Weiße Garde
  • Dmitry Glukhovsky    Metro 2033
  • Fjodor Dostojewsky    Der Spieler
  • Fjodor Dostojewsky    Der Doppelgänger
  • Matt Ruff        Bad Monkeys
  • Sheridan LeFanu        Carmilla
  • Kazuo Ishiguro        The Remains of the Day
  • Émile Zola        La bête humaine
  • Jules Verne        Le tour de monde en 80 jours
  • Jean Giraudoux        La guerre de Troie n'aura pas lieu
  • Marguerite Duras    Hiroshima mon amour

5*
  • W.G.Sebald        Austerlitz
  • Vladimir Nabokov    The Eye
  • Sergej Lukianenko    Wächter der Nacht
  • Sergej Lukianenko    Wächter des Zwielichts
  • William Golding        Lord of the Flies (Nobelpreis 1983 )

4*
  • Boris    Pasternak    Doktor Shiwago (NP 1958 )
  • Nikolaj    Gogol        Petersburger Novellen (aber nur eine der 4 Geschichten, Die Nase, steht auf der Liste)
  • Vladimir Nabokov    Despair
  • Sergej Lukianenko    Wächter des Tages
  • Alan Moore        Watchmen 
  • Ian Fleming        Casino Royale
  • Aldous Huxley        Crome Yellow
  • Mary Shelley        Frankenstein
  • Jane Austen        Pride and Prejudice
  • Kim Newman        Der Rote Baron
  • John A.    Lindqvist    So finster die Nacht
  • Patricia Briggs        Iron Kissed (Mercy Thompson 3)
  • Patricia Briggs        Bone Crossed (Mercy Thompson 4)
  • Neil Gaiman         The Graveyard Book
  • Richelle Mead        Succubus Blues
  • Herta Müller        Der Fuchs war damals schon der Jäger (NP 2009 )
  • Thomas Ballhausen    Die Logistik der Verführung
  • Banana Yoshimoto    Amrita
  • Francoise Sagan        Bonjour Tristesse
  • Albert Camus        L'Etranger (NP 1957 )
  • Eliette    Abécassis    Clandestin
  • Azouz Begag        Quand on est mort c'est pour toute la vie
  • José Saramago        Der Doppelgänger (NP 1998 )

3*
  • Stephenie Meyer        Eclipse (Twilight 3)
  • Mikhail    Kuzmin        Wings
  • Fjodor Dostojewsky    Weiße Nächte
  • Viktor Pelewin        Das fünfte Imperium. Ein Vampirroman
  • Ben Mezrich        Bringing Down The House
  • F. Scott Fitzgerald    The Curious Case Of Benjamin Button: And Six Other Stories
  • Claude Klotz        Der Vampir von Paris
  • Stephenie Meyer        Twilight (Twilight 1)
  • Jeanne C. Stein        The Becoming (Anna Strong 1)
  • Jeanne C. Stein        Blood Drive (Anna Strong 2)
  • Jeanne C. Stein        The Watcher (Anna Strong 3)
  • Kim Newman        Anno Dracula
  • Jim Butcher        Proven Guilty (Dresden Files 8)
  • Patricia Briggs        Cry Woolf
  • Harry Mulisch        Die Entdeckung des Himmels
  • Johanna    Sinisala    Troll. Eine Liebesgeschichte
  • Stieg Larsson        Verblendung
  • Bernhard Schlink    Der Vorleser
  • Uwe Timm          Die Entdeckung der Currywurst
  • Wolf Haas        Der Knochenmann
  • Mian Mian        Panda Sex
  • Albert    Camus        Die Pest (NP 1957 )
  • Maurice    Maeterlinck    Pelleas et Melisande (NP 1911 )
  • Ahmed Djouder        Désintégration
  • Fatou Diome        Le ventre de l'Atlantique
  • Leila Sebbar        Je ne parle pas la langue de mon père
  • Emmanuel Schmitt    L'Enlacement

2*
  • Sergej    Lukianenko    Wächter der Ewigkeit
  • Daniel    Clowes        Ghost World
  • Peter S. Beagle        The Last Unicorn
  • Jane Austen        Sense And Sensibilty -> meine größte Enttäuschung 2009! Bestimmt hab ich es während der BookWorld Awards gelesen, anders kann ich mir das nicht erklären ^__^ (Wer das nicht versteht, muss Jasper Fforde's The Well Of Lost Plots lesen :p )
  • Agatha    Christie    4:50 from Paddington
  • Stephenie Meyer        New Moon (Twilight 2)
  • J. R. Ward        Dark Lover (Black Dagger 1)
  • Kim Newman        Dracula Cha-Cha-Cha
  • Ian Holt        Dracula The Undead
  • Patricia Briggs        Hunting Ground
  • Helga Engin-Deniz    Check-In ins Ungewisse
  • Georg Kremnitz        Mehrsprachigkeit in der Literatur. Wie Autoren ihre Sprache wählen
  • Rika Yokomori        Tokio Girl
  • Samuel Beckett        En Attendant Godot (NP 1969 )
  • Loïc Barrière        Le voyage clandestin
  • Julio Cortázar        Final del juego

1*
  • Ruth    Moschner    Dicke Möpse (... was nicht anders zu erwarten war, bei diesem geistreichen Titel - aber hey, das Buch hab ich geschenkt bekommen ... )

Da ich mich 2009 so überhaupt gar nicht daran gehalten hab, frag ich lieber erst gar nicht nach EUREN  Buchempfehlungen für 2010 :D
Wer möchte, kann mir aber trotzdem gerne was ans Herz legen

In jedem Fall bin ich gespannt, was für Bücher 2010 bringt. Mehr Hübsches von Helge Timmerberg:

"Auch schön, die alten Buchläden und der Staub, der zwischen den Regalen in den Strahlen der Sonne tanzt, als wäre jedes einzelne, jedes noch so kleine Staubpartikel eine Schutzfee für Wörter. Oder eine Fee die lesen will. In Leder gebunden, in Regalen versenkt, auf Tischen gestapelt, am Boden verstreut, wünschen sich ...versunkene Welten, daß man sie aufklappt."(In 80 Tagen um die Welt)

(no subject)

December 15th, 2009 (03:53 pm)
optimistic

wo: Wien
wie: optimistic

Ich mag gar nicht groß erzählen, was in den letzten Monaten passiert ist. Ich stand oft nahe am Nervenzusammenbruch, aber eigentlich bin ich rückblickend doch sehr zufrieden. Wahrscheinlich mach ich es mir manchmal einfach zu schwer. Ein Uni-Kollege sagte heute zu mir, nachdem ich wieder vom Umzugschaos gesprochen habe: "Wahrscheinlich ist deine Wohnung gar kein Chaos, sondern das Chaos ist in deinem Kopf." Wahrscheinlich. Aber so bin ich eben.

Nachdem M. und ich nach (3?) Jahren hin und her endlich wirklich Schluss gemacht haben (meine Verwandtschaft hat sich eh schon viel zulange darüber amüsiert, dass on-off Beziehungen gerade nicht nur bei den Stars sehr IN sind), kann ich auch endlich wieder ohne schlechtes Gewissen sein, wie ich bin.

Gestern hab ich in der Straßenbahn ein interessantes, wenn auch albernes, Gespräch mit einem Fremden geführt, über die Abschaffung der Schwerkraft (mir ist meine offene Kleingeld-Börse runtergefallen...). Als ich dann aussteigen musste hat er mir die Hand geschüttelt und gesagt: "Bleiben Sie, wie Sie sind. Sie sind wunderbar." Schön.

Und sonst? Ich freue mich auf 2010. Ihr?



workwork

April 29th, 2009 (08:26 pm)

All work and no play makes Sabrina a dull girl

(no subject)

January 2nd, 2009 (09:19 pm)
lazy
Tags:

wie: lazy

Wie versprochen, habe ich euch die restlichen Tage des alten Jahres mit weiteren Bücherlisten verschont. Aber jetzt! ^___^

salome_pockerl  


Ich weiß, dass einige von euch auch solche Listen gemacht haben, aber gerade bin ich zu bequem zum Suchen. Links, bitte :) 


So. Und jetzt empfehlt mir alle zumindest EIN, gerne zwei, drei Bücher, die ich 2009 UNBEDINGT lesen sollte.


Wir tanzen im Viereck, wir tanzen konzentriert

December 17th, 2008 (10:09 pm)
geeky

wie: geeky

Fast hätte ich vergessen, den letzten Teil der Liste zu posten. Also hier Teil 10 der



Buecher 902 bis 1001Collapse ) 
Wäre natürlich toll gewesen, wenn ich jetzt bei diesem letzten Teil noch voll auftrumphen könnte, aber ich hab leider nur 8 gelesen.

Somit hätten wir also ...

1 bis 101: 9
102 bis 201: 2
202 bis 301: 8
302 bis 401: 8
402 bis 501: 6
502 bis 601: 7
602 bis 701: 14
702 bis 801: 6
802 bis 901: 6 (1/2)
902 bis 1001: 8 (1/2)

74 von 1001. lol. (Die halben nicht mitgezählt). Mittlerweile hab ich auch noch 275, 329 und 556 (Schindler's Liste, Roman eines Schicksallosen und Ist das ein Mensch?) gelesen, macht aber immer noch nur 77.

Mir fehlen also nur noch 924 o_0 (Dieses Jahr hab ich 20 gelesen, bei dem Tempo bin ich dann also in knapp 50 Jahren mit der Liste durch *gg*)

Und wie schauts bei euch aus? Wer von euch - mal mit Ausnahme vom Lesekönig, weil der hat ja ALLE Bücher gelesen :p - hat am meisten gelesen? Zu gewinnen gibts nix :D Es geht um die Ehre ^___^

Übrigens kann ich euch versprechen: für dieses Jahr lasse ich euch mit meinen Bücherlisten in Ruhe! :D

Those who find beautiful meanings in beautiful things are the cultivated. For these there is hope.*

December 10th, 2008 (06:45 pm)
tired

wie: tired

*Oscar Wilde, The Picture of Dorian Gray

Da ich sonst eigentlich nix zu sagen habe, kommen wir diesmal gleich zur Bücherliste. Hier also Teil 9 der 1001 Bücher ... die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist.

Buecher 802 bis 901Collapse )

Diesmal also nur 6 1/2 gelesen. Dabei sind da ja soviele Klassiker drunter, die ich schon ewig lesen will bzw. die ich früher oder später sowieso für die Uni lesen muss.

Was habt ihr zu bieten? :)

Der letzte Teil der Liste kommt das nächste Mal, und dann beginnt das große Zusammenzählen ^___^ Bin gespannt, wer über 200 kommt *gg* (so wie die Arbeitskollegin von mir, damals bei meinem Praktikum im Sommer)


Übrigens hab ich jetzt gestern Buch 329 zu Ende gelesen: Fateless / Roman eines Schicksallosen. Das steht schon zurecht auf der Liste, wie ich finde, auch wenn die Erzählweise anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Und alles Abwägen, alle Vernunft, alle Einsicht, alle Verstandesnüchternheit half da nichts - in  mir war die verstohlene, sich ihrer Unsinnigkeit gewissermaßen selbst schämende und doch immer hartnäckiger werdende Stimme einer leisen Sehnsucht nicht zu überhören: ein bißchen möchte ich noch leben in diesem schönen Konzentrationslager. (Imre Kertész, Roman eines Schicksallosen)

Auf die Plätzchen, fertig, los!

December 4th, 2008 (11:51 am)
Tags: ,

Mit dem Keksebacken bin ich nun auch endlich fertig. Habe jetzt auch 3 Sorten mit Fertigteig gebacken, aber so ganz zufrieden bin ich ned. Meine eigenen Teige sind teilweise recht gut, teilweise hm... :D Zu blöd, dass ich keine Ommmi (mehr) hab, die ganz famose Plätzchenrezepte kennt, und von der ich das hätte lernen können. Aber mein Motto lautet sowieso: Sobald mal ein halber Meter Glasur druff ist, schmecken auch angekokelte Keksen nur noch nach Zucker ^___^






Eigentlich wollt ich ja noch Linzeraugen machen, aber da ging mir dann die Lust/Luft aus :/

Und jetzt geh ich wieder Angel schaun ^__^
Übrigens.. ihr wisst doch wie gern ich Spike hab. Hier sein erster Auftritt bei Angel <3

Aber Doyle mochte ich auch seeeehr. Als ich Glenn Quinn zum ersten mal gegoogelt hab, war er aber schon tot :(
Ich glaub sowieso, dass das alles mit dem Akzent zusammenhängt. Der macht mich ganz schwach ^_^

Um Angelus zu zitieren: "And that accent? Oooh, chicks just love a good accent. Makes 'em all buttery in their nether regions."

Also. Quickly! To the Angel mobile! Away!

Ich glaub, ich schau zuviel fern. Gebt mir wieder einen Freund! 

I'mma do the things that I wanna do, I ain't got a thing to prove to you

November 11th, 2008 (01:05 pm)
geeky

wo: Wien
wie: geeky
was: Weezer

Ich hab grade Freistunde(n) und langweile mich mucho. Knapp zwo Stunden noch bis Dracula. Blubb.

Deshalb also: Ein  Büchergedingse! Ursprünglich wollte ichs ja nicht machen, um mich nicht als totaler Freak zu outen, aber da jemand andrer auf meiner Freundeliste das auch schon gemacht hat, fühle ich mich in guter Gesellschaft darf ich das auch, hab ich beschlossen. ^___^




Bücher 1 bis 101Collapse )

Und jetzt ihr! Was habt ihr  gelesen? Beeindruckt mich!

Hungrig bin ich, will deinen Mund

September 7th, 2008 (09:12 am)
enthralled

wo: Vienna
wie: enthralled
was: Goo Goo Dolls

Pablo Neruda. Hungrig bin ich, will deinen Mund. Liebessonette. (S.19)

Verlagsinfo: Pablo Neruda (1904-1973) gehört zu den bedeutensten Lyrikern des 20. Jahrhunderts. 1971 wurde er mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. (...)
Die HUNDERT LIEBESSONETTE sind 1959 im Eigenverlag Nerudas erschienen. Sie sind seiner Geliebten Mathilde Urrutia gewidmet, die der Dichter 1946 kennengelernt und 1966 geheiratet hat. Für Pablo Neruda ist jedes seiner Liebessonette das Geschenk eines hingebungsvollen Liebenden an seine Geliebte. In der Poesie, im Gedicht, möchte er ihr so nahe sein, daß >>ich im Schlaf deine Augen schließe<<.




Hungrig bin ich, will deinen Mund, deine Stimme, dein Haar,
und durch die Straßen zieh ich ohne Nahrung, schweigend,
nicht sättigt mich das Brot, die Frühe lässt mich schwanken,
ich suche den fließenden Klang deiner Schritte am Tag.

Mich hungert nach dem Fehltritt deines Lachens,
nach deinen Händen, von bebender Kornkammer gefärbt,
ich habe Hunger nach der blassen Kuppe deiner Fingernägel,
deine Haut möchte ich essen wie die ungebrochne Mandel.

Den Blitz begehr ich, der sich in deine Schönheit gebrannt,
die souveräne Nase im arroganten Gesicht,
möchte essen den flüchtigen Schatten deiner Wimpern

und hungrig geh ich hin und her, witternd in der Dämmerung,
und wie ein Puma in der Einsamkeit von Quitratúe
suche ich dein brennendes Herz.



no1

March 19th, 2005 (11:44 am)
Tags:

was: orgy - stitches




i miss being a purple power ranger :o(

  | 0 - 10 |